Männer aufgepasst – Sprach-Code der Frauen

Männer sind einfach gestrickt und vor allem – leicht zu verstehen. Dass das bei Frauen oftmals nicht der Fall ist, zeigen ein paar Beispiele:

SCHÖN
Dieses Wort wird von Frauen verwendet, um eine Diskussion zu beenden. Das heißt, sie haben Recht und du sollst den Mund halten.

5 MINUTEN
Wenn sie sich anzieht, sind fünf Minuten in etwa eine halbe Stunde. Fünf Minuten sind nur dann fünf Minuten, wenn sie dir noch weitere fünf Minuten erlaubt, Fußball zu schauen, bevor du ihr im Haus helfen sollst.

NICHTS
Das ist die Ruhe vor dem Sturm. Es heißt in Wirklichkeit „etwas“ und du solltest aufpassen was du tust und sagst. Diskussionen die mit „nichts“ beginnen, enden normalerweise mit „Schön“.

MACH WAS DU WILLST
Das ist eine Drohung, keine Erlaubnis. Tu es nicht!!!

SCHON IN ORDNUG
Das ist eines der gefährlichsten Dinge, die eine Frau überhaupt zu einem Mann sagen kann. „Schon in Ordnung“ bedeutet, dass sie lange und intensiv darüber nachdenken wird, bevor sie entscheidet, wann und wie du für deinen Fehler bezahlen wirst.

VIEL SPAß
Wenn du am Abend aus dem Haus gehst und eine Frau wünscht dir viel Spaß, meint sie eigentlich, hoffentlich ist es so langweilig, dass du bald wieder zuhause bist. Und dass du aufpassen sollst, was du machen wirst…

Advertisements

Musiker/innen für Bandprojekt gesucht

Nach über 22 Jahren auf der Bühne und 11 Jahren Pause möchte ich es noch einmal versuchen. Daher suche ich zur Gründung einer Band noch drei oder vier Musiker/Musikerinnen zwischen 35 und 55 Jahren (plus-minus irgendwas. Wichtig ist, dass es passt).

An Instrumenten werden vor allem Gitarren, Drums, Percussions und evtl. Keyboard/Klavier gesucht. Aber auch andere Instrumente (z. B. Akkordeon, Mundharmonika, Geige/Fidel, Mandoline, Banjo oder andere exotische Dinge) sind herzlich willkommen. Da einer der Schwerpunkte der mehrstimmige Gesang sein soll, wäre es gut, wenn ihr etwas Stimme mitbringt.

Die Musik (Cover und eigene Songs) soll aus einem Mix aus Folk, Swing, Blues, Country…, eben alles, was man unplugged und ohne High-Tech-Bühnen-Equipment spielen kann, bestehen.

Ich selbst spiele Bass-, Rhythmus- und Steelgitarre, kann aber auch ’mal am Keyboard oder den Drums einspringen. Auch wenn ich viele Jahre gespielt habe, bezeichne ich mich nicht als Profi und muss nach der langen Pause sicher auch wieder etwas üben. Daher werden auch nicht unbedingt Profis gesucht.

Natürlich soll es irgendwann einmal zu öffentlichen Auftritten kommen. Jedoch steht im Vordergrund keine kommerzielle Absicht sondern rein der Spaß an der Musik.

Wer also aus dem näheren Umkreis von Raesfeld kommt, auch Spaß an der Musik und Interesse hat, etwas Neues auszuprobieren, meldet sich bei

Frank Neumann
Tel.: 0151 23527484

Fragen können natürlich vorab auch im Kommentarbereich gestellt werden.

Kalte Zeiten – Zeit für Neues

Wer aus dem Fenster schaut, dem wird auf grausam direkter Weise vor Augen geführt, dass es wieder einmal so weit ist. Die Zeit der Außenaktionen ist so gut wie vorbei und es wird langsam Zeit, den Ofen anzuheizen und die Heizkörper zu entlüften. Und es wird langsam Zeit, sich neuen Projekten zu widmen.

Auch ich habe mir wieder Einiges auf meine To-Do-Liste gesetzt – sowohl im autorischen, fotografischen und – erstmals nach über 10 Jahren wieder – musikalischen Bereich. Ob es sich realisieren lässt, wird die Zeit zeigen.