Das Frauenparadies – die Männerhölle

Ich war gestern dort – im Paradies für Frauen! Ein riesiger Tempel der Lüste, in denen Frauen leichtfüßig mit selig lächelnden Gesichtern umherwandeln, den Mund stets zu einem „Oohhh“ und „Aahhh“ geöffnet. Hunderte von Türen eröffnen neue Höhepunkte, die das feminine Hirn zu immer neuen Ausschüttungen von Glückshormonen veranlassen, was teilweise zu einem wahren Lustrausch führt. Schuhe, T-Shirts, Hosen, Blusen, Jacken, Kleider und noch mehr Schuhe.

Doch was bei Frau ein Feuerwerk der Endorphine bewirkt, führt bei Mann zur massiven Produktion von Adrenalin. Nirgends wird man so schön geschubst und gestoßen. An kaum einem anderen Ort findet man so viele Leidensgenossen. Und wer braucht schon eine Muckibude, wenn Mann eine Frau hat, die mit ihm regelmäßig den Einkaufstempel besucht? Da ist Walken und Gewichte heben inklusiv.

Nein, das CentrO in Oberhausen ist definitiv NICHT für den Mann gebaut worden.

Advertisements

4 Kommentare zu “Das Frauenparadies – die Männerhölle

    • Hallo Jürgen,

      zur Zeit werden meine Artikel mit Spam-Kommentaren gespickt. Ich finde es auch schade, dass ich zu dieser Maßnahme greifen musste.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s