Noch’n Blog? Ich habe fertich!

Muss das sein? Noch ein Blog?

Du hast doch schon einen.

Ja! Das muss sein!!!

Schokomo.de ist eigentlich ein rein autorischer Blog, der sich ausschließlich mit dem Thema „Schreiben von Geschichten“ beschäftigen sollte. Doch mehr und mehr kamen Inhalte dazu, die mit diesem Thema nichts mehr zu tun haben. So kam es, dass ich Ereignisse erst gar nicht einsetzte, die jedoch irgendwie lesenswert waren. Also suchte ich nach einem Namen für einen Blog, auf dem ich all die mehr oder weniger interessanten, kuriosen, nervigen, blödsinnigen, lächerlichen, spannenden, aufregenden, lustigen und auch überflüssigen Dinge einsetzen kann, die so über meinen Schreibtisch rutschen – frei nach dem Motto: Schreiben befreit.

Nach vielen grottenschlechten Einfällen für die Namensgebung fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren: Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht? Ich sitze im Büro vor meinem Schreibtisch, also… mein Büro oder – Büro Neumann.

Schokomo wird wieder das, was es einmal war und hier steht nun all der Krimskrams, der mir täglich durch die Hirnmasse weht.

Also – gute Unterhaltung und viel Spaß beim Lesen.

Advertisements

4 Kommentare zu “Noch’n Blog? Ich habe fertich!

  1. Hallo Frank, ich fass es nicht. Aber dennoch bin ich gespannt, womit du mich demnächst unterhalten wirst 😉
    Viel Glück bei der Suche nach neuen Storys.

  2. Hallo Petra,

    mit allerlei mehr oder weniger interessanten, kuriosen, nervigen, blödsinnigen, lächerlichen, spannenden, aufregenden, lustigen und auch überflüssigen Dingen. 😀

    Und meine Storys aus dem Kreis Borken bleiben natürlich nach wie vor fest in der Hand des Heimatreports. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s